Erste Volvo-Zugmaschine im Fuhrpark

 

Eine Zugmaschine vom Typ Volvo FH haben wir gestern beim Hermann Weyer übernommen. Die Zugmaschine wurde dort mit einer Kipphydraulik ausgestattet, die Rückfahrkamera am Auflieger wurde installiert, der Lampenbügel wurde komplettiert, und die Yellowfox-Telematik wurde installiert. Das Sondermodell der FH-Baureihe hört auf den Namen "Superflex". Passt irgendwie perfekt, denn wir haben dieses Fahrzeug angeschafft um weiter superflexibel für unsere Kundschaft unterwegs zu sein.

 

Das Fahrzeug fährt unsere europaweiten Gefahrguttransporte, wird aber auch im Baustellenverkehr eingesetzt. Da braucht es einen wirklich superflexiblen Allrounder. Die Vollluftfederung sorgt für Bodenfreiheit in der Baustelle und Fahrkomfort auf den Fernstraßen Europas. Der Medium-Rahmen sorgt in Verbindung mit 3 einstellbaren Fahrhöhen für das richtige Fahrniveau sowohl unterm Kipper als auch unter unserem Kofferauflieger. Alufelgen rundum halten das Gesamtgewicht auf niedrigem Niveau. Fahrer- und Beifahrersitz sind luftgefedert und ermöglichen den Fahrern eine entspannte Fahrt bei Nonstop-Transporten.
Standheizung, Klimaanlage mit automatischer Temperaturregelung sowie eine Standklimaanlage lassen das Fahrerteam hoffentlich cool bleiben, auch wenn es mal heiß her geht. Volvo Dynamic Steering unterstützt den Fahrer beim Rangieren in engen Baustellen.

 

Weitere Ausstattungsmerkmale des Fahrzeugs:

  • ADR-Ausstattung EX/II, EX/III, FL, AT und OX
  • ESP, Abstandsregeltempomant, Kollisionswarnung mit Notbremsfunktion sowie Spurhalteassistent mit Spurwechselunterstützung - Safety First
  • Regensensoren, Rückfahrkamera, Achslastanzeige
  • Bi-Xenon-Scheinwerfer, Scheinwerferreinigungsanlage, LED-Tagfahrlicht, statisches Abbiegelicht, Rundumkennleuchten - der Fahrer soll sehen und gesehen werden
  • Reifendrucküberwachung sorgt dafür das der Fahrer den Druckverlust nicht erst bemerkt wenn es zu spät ist
  • Zweikreis-Hydraulikanlage
  • Okulen-Kunststoffauskleidung der Kippmulde

 

Ein dickes Dankeschön an den Fahrer Andi nebst Freundin Anna. Ihr habt bei dieser Neubeschaffung ganz ganz viel mitgeholfen. Vertretergespräche auf der IAA-Nutzfahrzeuge in Hannover, zahlreiche Besprechungen bei uns im Büro. Das bei dem Fahrzeug alles passt und wir an viele Kleinigkeiten gedacht haben ist zum Großteil Euer Verdienst!

 

Einen Dank auch an Tim Plicht von der Firma Kempf, Michael Dieckmann von der Volvo-Group, und Hermann Weyer mit Team von Volvo-Weyer aus Bocholt. Hat alles perfekt gepasst.

 

Andi, Dir allzeit gute Fahrt!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Ralf Röhling Güterkraftverkehr & Baustoffhandel

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.