Verjüngung/Modernisierung des Fuhrparks

Aktuell haben wir eine Allrad-Sattelzugmaschine

durch ein Fahrzeug mit hydraulischem Vorderachsantrieb ersetzt. Das Fahrzeug bietet für uns diverse Vorteile.

 

Die Zugmaschine ist mit modernster Euro6-Abgas-Reinigung ausgestattet.

Der Verzicht auf den herkömmlichen Allradantrieb sowie die Verwendung von Alufelgen bietet uns ein geringeres Leergewicht

und einen niedrigeren Kraftstoffverbrauch.

 

Weniger Schaltvorgänge schonen Kupplung und Getriebe. Neben der leistungserhöhten Motorbremse steht auch ein Retarder zur Verfügung.

Die neue Schaltautomatik schaltet bedeutend schneller, verfügt über einen Offroad-Modus und ermöglich mit 3 Rückwärtsgängen ein schnelles Rückwärtsfahren.

Luftgefederte Hinterachse und luftgefedertes Führerhaus sorgen in Verbindung

mit einem Komfort-Klimasitz für guten Fahrkomfort am Fahrerarbeitsplatz.

Durch diverse Rahmenhöhen, kurze Rahmenüberhänge und unterschiedliche Achskröpfungen

in Verbindung mit dem optimierten Rampenwinkel konnten wir ein Fahrzeug konfigurieren das bestmöglich unseren Anforderungen entspricht.

Das Fahrerhaus bietet durch den niedrigen Bodentunnel gute Bewegungsfreiheit. Robuste Stoßfänger tragen dazu bei Bagatellschäden zu verhindern. Multifunktionslenkrad, gut ablesbare Kombiinstrumente, Klimaautomatik, Radio mit USB-Schnittstelle

und praktische Ablagen tragen dazu bei das der Fahrer sich am Arbeitsplatz wohlfühlt.

 

Der Kippauflieger mit Stahlmulde ist ein Allrounder.  Auch hier wurden zur Gewichtsreduzierung Alufelgen verwendet.

Das Light-Chassis trägt neben der neuen Thermoisolierung ebenfalls zur Gewichtsreduzierung bei.

Wir haben mit dem Fahrzeug eine Thermomulde der ersten Generation ersetzt. Die teilisolierte Vorgängermulde wird

durch das Neufahrzeug jetzt mit einer vollisolierten Mulde ersetzt. Ein neues und leichteres Isoliermaterial hilft bei der Nutzlastoptimierung.

Die Außenhaut ist in Segmentbauweise ausgeführt. Bei Beschädigungen lassen sich einzelne Segmente schnell austauschen.

Die Plane verfügt über eine Schnellspanneinrichtung.

 

 

 


 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Ralf Röhling Güterkraftverkehr & Baustoffhandel

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.